September bis Mitte Oktober 2017

Drei Mann in einem Boot

Komödie von Jerome K. Jerome
Co-Produktion mit dem Neuen Theater Hannover

Inszenierung: Jan Bodinus

Mit: Stefanie Feldmann, Jeannine Schulte, Andreas Elsholz, Wolfgang Finck und Gideon Rapp.

Zum Inhalt

Holen Sie sich die schönste Urlaubsstimmung ins Theater, und lassen Sie den Sommer zu Beginn Ihrer neuen Spielzeit komödiantisch ausklingen. Mit „DREI MANN IN EINEM BOOT“ bieten Sie Ihrem Publikum in jedem Fall einen mit Pointen gespickten Komödien-Klassiker mit prominenter Besetzung an. Bühnenbildner Horst Neumann zaubert extra für diese Produktion ein wunderschönes Hausboot auf die Bühne, mit welchem man am liebsten sofort in See stechen möchte. Mit seiner Schilderung einer abenteuerlichen Bootsfahrt auf der Themse schuf Jerome K. Jerome 1889 einen der beliebtesten Klassiker britischen Humors. Hierzulande erlangte sein Werk in den sechziger Jahren große Popularität, als die Bootsfahrt – verlegt in die damalige Bundesrepublik und auf den Rhein – mit Heinz Erhardt, Walter Giller und Hans-Joachim Kulenkampff erfolgreich verfilmt wurde. Die Theater­adaption des englischen Originals orientiert sich an Jerome K. Jeromes Vorlage und schafft mühelos den Sprung in unsere heutige Zeit.
Damals wie heute war eine sommerliche Bootsfahrt auf der Themse der Inbegriff des Freizeitglücks. Das weiß auch der smarte Londoner Sonnyboy Harry (Andreas Elsholz), der seinen alten Schulfreund Joe auf andere Gedanken bringen will. Selbiger ist nämlich nicht nur ein ausgesprochener Hypochonder, sondern auch soeben von seiner Ehefrau verlassen worden. Aus diesem Grund wollen die Beiden nun einen reinen Männer-Turn unternehmen, fernab von Alltagssorgen, Beziehungsstress und nörgelnden Frauen. Da keiner der beiden Freizeit-Kapitäne bislang Erfahrung als Skipper hat, sind kleinere und größere Pannen an Bord vorprogrammiert. Richtig turbulent wird es allerdings erst, als plötzlich unangemeldet die beiden Frauen Lilly und Helen auftauchen, die nichts voneinander wissen. Vorbei ist´s mit der erhofften Ruhe und aus einem reinen Männer-Turn wird so ein “gemischtes Doppel“. Als sich dann noch ein blinder Passagier aufs Boot schleicht, ist das Chaos perfekt und einer zuviel in der Kajüte. Zum Glück gibt es diverse Türen, hinter denen man schnell verschwinden kann, sodass das Komödien-Karussell auf Hochtouren läuft.

Zwischen Seekrankheit und Sonnenbrand entwickelt sich ein stürmisches Verwirrspiel bei dem sich das Publikum fragt: Wer funkt zuerst SOS oder heißt es zum Schluss gar “Mann über Bord”? Vielleicht ist aber auch alles klar auf der Andrea Doria. In jedem Fall weiß der Zuschauer nach dieser turbulenten Bootsfahrt genau wo sein Zwerchfell sitzt, und natürlich gibt es ein Happy-End, bei dem auch Joe nicht vom Klabautermann geholt wird, sondern mit der passenden Herzdame von Bord geht!

Filmplakat mit Heinz Erhardt u.a.
Fotos: Oliver Vosshage

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
Gördelingerstraße 7 | 38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 1218680 | Fax 0531 / 1218690
info@komoedie-bs.de

          Komödien-App Komödie Facebook Komödie am Altstadtmarkt bei facebook

copyright Komödie am Altstadtmarkt